Probleme mit dem Plugin Polylang

und deren Lösung

Kürzlich hatte ich ein Problem mit mit Mehrsprachigkeits-Plugin Polylang. Plötzlich funktionierte es nicht mehr richtig, und mir wurde die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Polylang has been deactivated because you upgraded from a too old version.

Please upgrade first to 0.9.8 before ugrading to 1.4.5.

Ich hatte das Plugin jedoch nicht geupdgraded, und zudem ist die Veröffentlichung der genannten Version 0.9.8 schon eine ganze Weile her. Daher schien das Problem wo anders zu liegen.

Seltsamerweise wurde das Plugin nicht, wie in der Fehlermeldung beschrieben, automatisch deaktiviert. Als ich jedoch das Plugin manuell deaktivierte, und es versuchte wieder zu aktivieren, war dies nicht möglich. Ich bekam angezeigt, dass das Plugin einen fatalen Fehler erzeugt, mit nachfolgend wieder der gleichen Fehlermeldung:

Das Plugin kann nicht aktiviert werden, da es einen fatalen Fehler erzeugt.

Polylang has been deactivated because you upgraded from a too old version.

Please upgrade first to 0.9.8 before ugrading to 1.4.5.

Lösung #

Letztendlich löste ich das Problem, indem ich in der Datenbank-Tabelle wp_options die Zeile mit dem Feld option_name gleich polylang entfernte, worauf hin sich das Plugin erneut aktivieren ließ. Danach wurde automatisch eine neue polylang-Zeile in der Tabelle angelegt, und alles funktionierte.

Anscheinend war es also dieser Datenbank-Eintrag, der defekt war und zu der Fehlfunktion des Plugins geführt hat.

Es gibt 2 Kommentare gehe zum kommentieren

Thomas (Website) schreibt am

beim aktuellen Update auf Polylang 1.5.4 gab es wieder ein Problem. Das Plugin wurde auch im Backend nicht mehr angezeigt.
Lösung:die beiden Dateien nachladen via FTP
/polylang.php
/wp/wp-content/plugins/polylang/include/wpml-compat.php
dann gehts wieder

Antworten »
    Profilbild von WordPlus.de
    WordPlus.de (Website) schreibt am

    Wenn die Datei polylang.php fehlt, dann kann im Backend auch nichts angezeigt werden, da sich dort der Name, die Beschreibung, und alle anderen Informationen zum Plugins befinden.

    Dass ebenfalls die wpml-compat.php gefehlt hat ist ein Hinweis darauf, dass beim Update des Plugins diese beiden Dateien wahrscheinlich nicht in deiner WordPress-Installation abgespeichert werden konnten. Scheint in deinem Fall also nichts mit Polylang selbst zu tun zu haben, sondern eher mit dem Server. Falls das kein Einzelfall ist und dies öfters auftreten sollte, so sollten am besten die Logdateien überprüft werden um so dem eigentlichen Grund hierfür auf die Schliche zu kommen.

    Antworten »

Hinterlasse eine Antwort!




Blogroll · Kontakt · Impressum