7 kostenlose Quellen für hochwertige Bilder

Pixelio, Pixabay, Freepik & Co.

Bilder geben einer Webseite Form und Gestalt, und sind damit neben Texten die wichtigsten Gestaltungselemente in Web, weshalb auch jedes einigermaßen zeitgemäße Internetangebot, egal ob Blog, Magazin, Online-Shop oder Unternehmens-Website, über Bilder aufweisen sollten.

Dem entsprechend unterstützen auch alle modernen Content-Management-Systeme fürs Web, wie z.B. WordPress, neben reinen Text-Inhalten auch den Upload von Bildern, die sich anschließend auf einfache Weise in den jeweiligen Inhalt einfügen lassen.

Doch wie kommt man an Bilder? Man könnte sie entweder selbst anfertigen, oder sie bei einer professionellen Bildagentur kaufen. Doch es gibt noch eine dritte Möglichkeit, und diese besteht darin, sich die passenden Bilder im Internet herauszusuchen. Hierbei sollte man aber aufpassen, und nur solche Bilder nehmen, die unter einer entsprechenden Lizenz kostenlos zur freien Verwendung bereit stehen, um keine Urheberrechtsverletzung zu begehen.

In diesem Artikel stelle ich 6 verschiedene Quellen vor, bei denen du kostenlose, aber dennoch hochwertige Bilder findest, die unter einer freien Lizenz stehen. Je nach Anbieter und Bild müssen dabei gegebenenfalls spezielle Lizenzbestimmungen beachtet werden, welche die Nutzungsrechte regeln, und auf der jeweiligen Seite aufgeführt sind.

Pixelio #

Das Logo von Pixelio

Das Logo von Pixelio

Pixelio ist mit mehr als 470.000 Bildern und Fotos die größte kostenfreie Bilderdatenbank.

Die Bilder können nach einer kostenlosen Registrierung in verschiedenen Auflösungen heruntergeladen werden.

Sie stehen entweder unter einer Lizenz für die rein redaktionelle Nutzung, oder unter einer, die auch die kommerziellen Nutzung erlaubt.

Screenshot von Pixelio

Screenshot von Pixelio

Pixabay #

Das Pixabay-Logo

Das Pixabay-Logo

Pixabay ist eine Plattform für kostenlose Bilder, die unter der Public-Domain-Lizenz stehen.

Das bedeutet, das alle Bilder frei und ohne jegliche Einschränkungen genutzt werden könnten. Dabei ist es egal, ob man die Bilder für private oder kommerzielle Zwecke verwendet, und auch ein Quellenangabe des Bildes ist nicht erforderlich.

Momentan stehen in Pixabay mehr als 210.000 Bilder zur Verfügung, davon mehr als 160.000 Fotos und mehr als 54.000 Illustrationen.

Außerdem stellt Pixabay ein kostenloses Plugin für das CMS WordPress zur Verfügung, was mittlerweile in der Version 2 vorliegt. Hiermit können Bilder aus der Pixabay-Datenbank direkt in einen Beitrag eingefügt werden, ohne sie vorher auf den eigenen Rechner herunterladen und anschließend manuell in die Webanwendung hochladen zu müssen.

Screenshot der vorgestellten Bilder auf Pixabay

Screenshot der vorgestellten Bilder auf Pixabay

Freepik #

Das Logo von Freepik

Das Logo von Freepik

Freepik ist eine Suchmaschine, in der kostenlose Bilder von verschiedenen Quellen zusammengefasst werden. Die Datenbank umfasst momentan mehr als 1,4 Millionen Bilder der verschiedensten Art, darunter Fotos, Vektoren, Photoshop-Dateien sowie auch Icons.

Da die Bilder aus unterschiedlichen Quellen gesammelt werden, sind auch die Lizenzen von Bild zu Bild unterschiedlich.

Screenshot von Freepik

Screenshot von Freepik

Flickr #

Das Flickr-Logo

Das Flickr-Logo

In der Fotocommunity Flickr finden sich ebenfalls viele kostenlose Bilder, die unter einer Creative-Commons-Lizenz stehen, und somit unter gewissen Bedingungen kostenfrei verwendet werden können.

Da es mehrere verschiedene Varianten der Creative-Commons-Lizenzen gibt, in denen unter Anderem festgelegt wird, ob man das Foto verändern, oder kommerziell verwenden darf, sollte man sich die Fotos nach den benötigten Anforderungen filtern lassen, oder sich die genaue Lizenz der einzelnen Bilder ansehen.

Die Creative Commons Fotos von Flickr

Die Creative Commons Fotos von Flickr

Fotopedia #

Das Logo von Fotopedia

Das Logo von Fotopedia

Über die Suchfunktion der Foto-Enzyklopädie Fotopedia lassen sich ebenfalls kostenlose Bilder finden, die unter einer freien Lizenz stehen.

Wie bei Flickr auch, können die Fotos nach den Nutzungsrechten gefiltert werden.

Bilder aus Fotopedia, die zur freien Verwendung freigegeben sind

Bilder aus Fotopedia, die zur freien Verwendung freigegeben sind

Wikimedia Commons #

Logo der Wikimedia Commons

Logo der Wikimedia Commons

Auch die Wikimedia Commons enthält viele kostenfreie Bilder und Grafiken, die großteils auch in mindestens einem Wikipedia-Artikel verwendet werden. Neben aktuellen Bildern findet sich darunter auch eine Menge historisches Material.

Die Bilder stehen alle unter verschiedenen Lizenzen, die meisten unterliegen aber der Creative-Commons-Lizenz, oder die urheberrechtliche Schutzfrist ist aufgrund ihres Alters abgelaufen, und sind somit gemeinfrei.

Die Bilder-Suche der Wikimedia Commons

Die Bilder-Suche der Wikimedia Commons

Google-Bildersuche #

Das allseits bekannte Google-Logo

Das allseits bekannte Google-Logo

Falls man das gesamte Internet nach kostenfreien Bildern durchsuchen möchte, so kann hierfür einfach die Google-Bildersuche nutzen.

Denn mit Google lassen sich Bilder nach der Lizenz filtern, und es sich so einstellen, dass nur Bilder angezeigt werden, die zur Wiederverwendung gekennzeichnet sind. So kann man alle Bildquellen im Netz auf einmal durchsuchen.

Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass Google die Nutzungsrechte zu den Bildern automatisch erkennt, und die Korrektheit der Ergebnisse somit nicht zu 100% gewährleistet ist. Daher sollte man zur Sicherheit die zugehörigen Webseite besuchen, um die Richtigkeit der Lizenz zu verifizieren.

eine Google-Suche nach kostenfreien Bildern

eine Google-Suche nach kostenfreien Bildern

Weitere Quellen #

Soweit die 7 wichtigsten und hilfreichsten Quellen zum Auffinden von kostenlosen Bildern. Darüber hinaus gibt es natürlich noch viele weitere Websites, die kostenfreie Bilder anbieten.

Wem die hier genannten Quellen nicht ausreichen, der kann diese Liste durchstöbern, in der sich mehr als 100 weitere Quellen für kostenlose Bilder befinden. Allerdings ist die Liste unsortiert und nicht mehr ganz aktuell, weshalb von einem der Pixabay-Gründer Simon Steinberger inzwischen eine aktualisierte Version veröffentlicht wurde.

Es gibt 14 Kommentare gehe zum kommentieren

Manuel (Website) schreibt am

Diese Webseiten sind wirklich praktisch. Vor allem muss man da nicht immer die Quellen der Bilder angeben.
Beste Grüße,
Manuel

Antworten »
Mr. B (Website) schreibt am

It is always great to come to WordPlus blog as the information shared is good and is explained in simple words. Good stuff you are created, thank you for sharing a nice article.

Antworten »
motoapk OK (Website) schreibt am

I really enjoy the blog article.Really looking forward to read more. Fantastic.

Antworten »
DavidPeepe (Website) schreibt am

Do you feel the pain of acid reflux? Do you feel a fire inside your chest? Are you miserable? Are you ready for the issues to stop? Continue reading to find out how. Keep reading to learn to control acid reflux for good and to end the misery for good.

You may need to balance out hydrochloric acid amounts in your body if you want to reduce acid reflux and its symptoms. You can do this, for instance, by using sea salt rather than table salt. Sea salt has chloride and minerals that are good for the stomach and prevent acid.

https://www.viagrasansordonnancefr.com/achat-viagra-pour-homme-jeune/

Antworten »
MatthewWacle (Website) schreibt am

Like many other ailments, people are not properly informed about the reality of sleep apnea, especially if they have never dealt with it before. Many people begin to develop this issue later in life and are unaware of how to reduce problems with it- that is where this article comes in with useful tips!

You really need to do your best to lose weight if you have sleep apnea. Those who have sleep apnea typically have a neck circumference of 17 inches or more. This excess weight around the throat causes the airway to collapse more easily during sleep. Reducing your weight by even ten pounds can have a beneficial impact on your sleep apnea.

If you are over weight, going on a diet can reduce your sleep apnea, or in rare cases, eliminate it completely. Maintaining a healthy weight can help you breathe easier, so losing weight and maintaining a healthy weight when you have trouble breathing is an obvious step in treating your sleep apnea.

If you have tried a number of less drastic sleep apnea treatment options, you might want to consider discussing surgical treatment options for the condition with your primary care physician. Sleep apnea treatment surgery often involves increasing the diameter of your airway in an effort to reduce the number of apnea episodes that you experience.

Sleeping at a high altitude can worsen your sleep apnea because of the lower levels of oxygen. If you are going to a place located higher than what you are used to, take a CPAP machine with you. The best thing to do would be to completely avoid high altitude.

Don’t give up on treatment for sleep apnea after one doesn’t work. There are a variety of treatments for your condition, so finding the right one is sometimes a process of trial and error. The number and severity of your symptoms influence what treatment is correct one for you. Giving multiple treatments a chance ensures you find the one that works the most effectively.

Remember to keep your medical ID upon your person if you make use of a CPAP for your sleep apnea. If you are in need of medical attention, it is important that the people helping you realize you have sleep apnea and use CPAP therapy. With your ID you can inform medical personnel about your sleep apnea and your CPAP device.

If you use a continuous positive airway pressure, or CPAP machine to treat your sleep apnea, sleep with it every night. When you take the mask off at night, your symptoms will return. Sometimes they might disappear for one or two nights, but then return. Wearing the mask every night prevents episodes of sleep apnea from occurring.

If simple changes in your lifestyle, such as regular sleep hours and losing weight, have not eliminated your sleep apnea episodes, it is time to consult with a sleep specialist. The specific causes of your sleep apnea can be evaluated, and an individual treatment plan can be designed for you.

By reading through the great sleep apnea tips found in this article, you are ready to face your problem head on. While you may not be able to rid yourself of the problem completely, you will feel more confident and start working towards that all-important goal, a good night’s sleep.

viagrasansordonnancefr.com

Antworten »
Mopsi schreibt am

Es ist super das es solche plattformen gibt,gerade bei pixabay kann man super bilder runterladen,das ist klasse,danke allen die ihre bilder zur verfügung stellen

Antworten »
Marco Fit (Website) schreibt am

Danke für den Artikel, bin immer auf der Suche nach guten Bildern um meine Blogbeiträge noch etwas zu untermalen. Habe aktuell leider keine gute Kamera, sonst würde ich sicher auch mal das ein oder andere Bild selbst erstellen. Dann muss man sich auch keine Sorgen machen, da man selbst Urheber ist.

VG

Antworten »
Nicole (Website) schreibt am

Die Liste ist ja super, da ist ja von allem und für alle etwas dabei! Doch schön, dass es soviele kostenlose Bilder gibt, die zur HP Gestaltung verwendet werden dürfen! Vielen Dank!

Antworten »
Milly schreibt am

Klasse, genau nach so einer Übersicht habe ich gesucht. Danke! :)

Antworten »
Jorge (Website) schreibt am

Ich bin einmal schon mit 1000Euro abgemahnt worden, weil ich ohne zu überlegen einfach ein vom Internet heruntergeladenes Bild auf meiner HP einband! Damit ist nicht zu spassen! Deswegen ist es sehr nett von euch, einige kostenlose Datenbanken hier einzustellen! Denn es ist immer schwierig an kostenloses, aber auch hochwertiges Bildmaterial zu kommen! Vielen Dank!

Antworten »
Udo (Website) schreibt am

Danke für diesen Tip. Kostenlose Bilddatenbanken sind nützlich, man bezahlt ja so schon für alles mögliche genung

Antworten »
Roland Heinrich (Website) schreibt am

Hallo,
evtl. wäre unsere Seite http://www.redman.de noch interessant, speziell für Leute die kostenlose Landschaftsbilder aus Australien, Marokko usw. benötigen.
Schöne Grüße
Roland

Antworten »
Tobias schreibt am

Hallo, besten Dank für die umfangreiche Auflistung der Bilderdatenbanken. Gerne möchte ich hier noch eine Datenbank zur Ergänzung auflisten. Ich hole mir meine Bilder für die Werbeauftritts jeweils bei http://creativecommons.photos – die Bilder dort sind gemeinfrei, sprich es handelt sich um Public Domain Bilder mit der Creative Commons Lizenz CC0. Alle Bilder können ohne Quelle und Namensnennung frei verwendet werden.

Antworten »

Hinterlasse eine Antwort!




Blogroll · Kontakt · Impressum